Händetrockner – eine besonders hygienische Lösung

HändetrocknerIn öffentlichen Toiletten gehören sie inzwischen bereits zur Grundausstattung und auch in privaten Badräumen sind sie immer häufiger zu finden. Die Händetrockner sind eine gute Alternative zum klassischen Handtuch oder auch zum Papiertuch. Sie gelten als hygienisch, lassen sich einfach anbringen und wirken besonders effektiv. Natürlich haben sie sowohl Vorteile als auch Nachteile und daher sollte die Anschaffung gut überlegt sein.

Händetrockner Test 2017

Was ist ein Handtrockner?

HändetrocknerVon einem Handtrockner wird bei einem Gerät gesprochen, dass über ein Gebläse verfügt, mit dem die Hände trocken geblasen werden. In der Regel werden sie an der Wand befestigt und reagieren auf Knopfdruck oder Bewegung. Die meisten Händetrockner haben einen integrierten Bewegungsmelder. Dieser Bewegungsmelder reagiert dann, wenn die Hände unter das Gerät gehalten werden. In diesem Fall geht es an. Voreingestellt ist oft, wie lange das Gebläse läuft. Nach kurzer Zeit geht es dann wieder aus. Durch die Stärke des Gebläses dauert es meist auch nicht lange, bis die Hände trocken sind.

Papierhandtücher oder Händetrockner?

Wenn Sie einen industriellen Betrieb haben oder eine öffentliche Einrichtung betreiben, bei der Toiletten Pflicht sind, dann stellt sich Ihnen natürlich auch die Frage, ob Sie lieber Papierhandtücher oder einen Händetrockner anbieten. Viele entscheiden sich dafür, beides zur Verfügung zu stellen. So können die Besucher und Gäste selbst entscheiden, wie Sie Ihre Hände trocknen möchten. Interessant ist es natürlich immer, die beiden Möglichkeiten im Vergleich zu betrachten.

Die Hygiene

Im Hinblick auf die Hygiene sind nach wie vor die Papierhandtücher die Gewinner in dem Rennen. Die Keime und Bakterien, die möglicherweise auch nach dem Waschen noch auf den Händen sind, werden durch die Tücher abgewischt und dann weggeworfen. Bei dem Händetrockner dagegen werden sie einfach nur zur Seite geblasen und bleiben möglicherweise dennoch auf der Haut. Zudem kann es natürlich sein, dass ein Nutzer an das Gebläse kommt und die Bakterien sich dort festsetzen. Bei der nächsten Benutzung werden sie wieder freigegeben. Zudem sind die Hände nach der Benutzung von Papiertüchern oft deutlich trockener. Die meisten Menschen halten Sie nur kurz unter den Händetrockner und gehen dann mit feuchten Händen wieder nach draußen. So haben Keime mehr Möglichkeiten, sich zu vermehren. Bei der Hygiene gewinnen also die Papierhandtücher, wobei die Unterschiede nur gering sind.

Die ökonomische und ökologische Seite

Auf den ersten Blick mag es vielleicht so scheinen, dass die Papierhandtücher auch hier die bessere Lösung sind. Das ist jedoch nicht der Fall. Tatsächlich bedeuten sie einen deutlich höheren Aufwand. Sie müssen hergestellt, angeliefert, nachgefüllt und entsorgt werden. Dabei entstehen hohe Kosten aber auch ein besonderer ökonomischer Aufwand. Anders ist das bei einem Händetrockner. Hier haben Sie lediglich die Kosten für die Anschaffung und die Anbringung sowie den Betrieb und die Wartung. Diese sind jedoch deutlich geringer als im Vergleich zu den Papierhandtüchern. Daher wurden Warmluft-Händetrockner auch mit dem Umweltsiegel „Blauer Engel“ ausgestattet und können ohne Bedenken eingesetzt werden.

Die Stromkosten im Blick

Die Betriebskosten für einen Händetrockner sind natürlich immer abhängig davon, wie stark er frequentiert ist. In einem großen Restaurant, wo täglich mehrere hundert Gäste ein und aus gehen, sind Sie natürlich deutlich höher als in einer kleinen Boutique. Dennoch kann es durchaus trotzdem für den Betrieb lohnenswert sein, den Händetrockner zu nutzen. Die lange Haltbarkeit und der geringe Wartungsaufwand sprechen dabei für sich. Informieren Sie sich im Händetrockner Test , welche Modelle besonders gut sind. Bewährt haben sich Produkte aus Edelstahl. Edelstahl gilt als robust, kann leicht gereinigt werden, rostet nicht und sieht auch gut aus. Möchten Sie dennoch sowohl den Händetrockner als auch die Papierhandtücher anbieten, so können Sie beides durchaus auch im Set kaufen.

Hersteller für Handtrockner

Handtrockner werden von verschiedenen Betrieben hergestellt. Wenn Sie sich auf die Suche nach einem passenden Modell machen, dann lohnt es sich, sich auch ein wenig über die verschiedenen Hersteller zu informieren. Wir haben einen kleinen Überblick über die Hersteller für Sie zusammengestellt:

  • Dyson
  • Bartscher
  • Veltia
  • Starmix
  • Proox
  • Air-Wolf
  • Stiebel-Eltron

Im Preisvergleich und auch im Händetrockner Test können Sie sich nun einen Überblick über die verschiedenen Marken und ihre Produkte zu verschaffen. Hergestellt werden sowohl Handtrockner, wo die Hände von oben hineingesteckt oder auch einfach drunter gehalten werden.

Testbericht und Preisvergleich für die Händetrockner

Mit einem Händetrockner Test kannst du eine Basis für einen guten Vergleich der Produkte schaffen. Der Testbericht zeigt Ihnen den Testsieger sowie den Preis bei verschiedenen Anbietern. Als Empfehlung hat der Bericht zudem eine Bewertung über die Geräte, mit der Sie sich ein erstes Bild davon machen können, ob der Handtrockner zu Ihren Vorstellungen passt. Nutzen Sie die Erfahrungen und Erfahrungsberichte von anderen Kunden, die mit dem Produkt in Berührung gekommen sind oder es dauerhaft in Gebrauch haben. Gut ist es, wenn Sie sich ein wenig Zeit nehmen, um den Vergleich ganz in Ruhe durchzugehen. So finden Sie heraus, welche Lösung die beste für Sie ist. Informieren Sie sich auch über das mögliche Zubehör und die Ersatzteile, die für den ausgewählten Händetrockner notwendig sind.

Händetrockner ja oder nein?

Sie kennen nun die Vor- und auch die Nachteile von einem Händetrockner und können sich jetzt ein erstes Bild darüber machen, ob es sich für Sie lohnt, in solch ein Gerät zu investieren. Die höchsten Kosten fallen dabei für die Anschaffung und den Betrieb an. Sie benötigen aber kein weiteres Personal oder Lagerkosten, wie bei den Papierhandtüchern. Damit bietet der Handtrockner Ihnen eine gute Grundlage für die Ausstattung vom Badezimmer oder den Bädern in einem Betrieb.

Bequem im Internet bestellen

Möchten Sie einen oder mehrere Händetrockner kaufen, dann können Sie im Internet in einem Shop die Bestellung aufgeben. Hier haben Sie die Möglichkeit, aus einer Vielzahl von verschiedenen Versionen zu wählen und mit einem günstigen Versand direkt nach Hause oder in den Betrieb liefern zu lassen. Nutzen Sie auch gleich das Angebot an Zubehör für die Produkte und machen Sie vielleicht direkt eine große Bestellung, um zusätzlich Versand zu sparen.

Neuen Kommentar verfassen