Schornsteinhauben – als Sicherheit für den Schornstein

SchornsteinhaubenWenn Sie ein wenig durch die Gegend spazieren und darauf achten, wie die einzelnen Schornsteine auf den Dächern aussehen, dann werden Sie vielleicht auch die verschiedenen Schornsteinhauben bemerken. Sie gehören zu dem Zubehör, das meist unterschätzt wird und dennoch einen ebenso praktischen wie positiven Effekt auf die Nutzung von einem Rauch- oder Dunstabzug hat. Auf den ersten Blick scheint es vielleicht wie eine Verschönerung doch der Nutzen ist nicht zu unterschätzen.

Schornsteinhaube Test 2017

Die positiven Effekte von Schornsteinhauben

SchornsteinhaubenSchornsteinhauben, auch bekannt unter dem Begriff Kaminhauben, sind vor allem zum Schutz des Schachtes gedacht. Die Frage ist dabei natürlich, wieso dieser überhaupt einen Schutz benötigt. Tatsächlich sind Schächte von Kaminen eine interessante Entdeckung für Vögel aber auch für Insekten. In den dunklen und engen Schächten sehen sie eine hervorragende Basis für den Nestbau und die Vermehrung.

Daher kommt es nicht selten vor, dass Vögel und Insekten beginnen, sich hier niederzulassen und das ganz unbemerkt. In den Heizphasen kann das schlimme Auswirkungen haben. Werden die Nistplätze nicht bemerkt und verstopfen sie den Ausgang, so kann der schädliche Rauch nicht durch den Schornstein abziehen sondern wird zurück in das Zimmer geleitet. Eine Rauchvergiftung sowie eine erhöhte Gefahr für Brände in der Wohnung sind dabei keine Seltenheit. Diese können auch zu großen Problemen der Atmung führen.

Ein weiterer Vorteil wirkt sich direkt auf den Kamin aus. Bei einem offenen Schornstein können Fallwinde eindringen. Diese machen sich dann bemerkbar, wenn die Flammen im Kamin ungleichmäßig brennen und deutlich flackern und wackeln. Der Abbrand wird damit ungleichmäßig, was zu Energieverlusten führen kann. Kaminhauben verhindern das Eindringen von Fallwinden.

Damit gibt es den positiven Effekt, dass das Holz ganz gleichmäßig abbrennt und auch die Wärmeabgabe an die Umgebung gleichmäßig ist. Energie lässt sich einsparen und das Feuer brennt gleichmäßiger ab. Ein ebenso guter Effekt ist der Regenschutz. Ein offener Schornstein ist dem Regen ausgesetzt. Ein Regenschutz ist hier normalerweise nicht bereits integriert. Das Wasser kann also ungehindert nach innen laufen und für Verschmutzungen und eine feuchte Umgebung sorgen, was ebenfalls ein Grund dafür ist, dass ihr Feuer vielleicht nicht richtig brennt oder abbrennt.

Die verschiedenen Materialien bei Schornsteinhauben

Die Kaminhauben gibt es in unterschiedlichen Materialausführungen. Besonders häufig kommt Edelstahl zum Einsatz. Das liegt daran, dass es sich hierbei um ein robustes Material handelt, das nicht zu kostenintensiv ist und eine lange Haltbarkeit aufweist. Neben Edelstahl ist auch Kupfer ein gern genutztes Material. Kupfer ist ebenfalls sehr robust und sieht dazu noch gut aus. Wer möchte, der kann sich Schornsteinhauben auch aus Beton herstellen lassen. Das wird häufig dann gemacht, wenn die Haube im Design des gesamten Schornsteins gebaut werden soll. Allerdings haben die Schornsteinhauben aus Beton nicht die praktischen Vorteile, die Modelle aus anderen Materialien mitbringen können.

So gibt es beispielsweise drehbare oder auch klappbare Hauben. Das ist besonders dann von Vorteil, wenn der Schornsteinfeger den Schornstein reinigen oder überprüfen möchte. So lassen sich die Hauben schnell und einfach entfernen oder auch zur Seite schieben. Dennoch sind sie fest genug angebracht, um auch stärkeren Witterungen Stand halten zu können. Wenn Sie jedoch eine Haube wünschen, die drehbar oder klappbar ist, dann sollten Sie hier auch direkt auf solche Modelle beim Kauf achten, da dies nicht bei allen Hauben möglich ist.

Die Hersteller für Schornsteinhauben

Meist ist es so, dass die Hersteller von Schornsteinen auch die dazu passenden Hauben anbieten. Vielleicht sind Sie sich aber am Anfang unsicher, ob Sie die Haube benötigen oder möchten einfach später nachrüsten. Dann finden sie einige ausgewählte Markenhersteller, die besonders hochwertige, ansprechende und praktische Schornsteinhauben bieten. Dazu gehören beispielsweise die Hersteller Kleining oder Nakra. Hier gibt es oft im Set alles, was notwendig ist, um die Abdeckung aufzubauen und den Schornstein auf diese Weise zu schützen.

Auch ein Dunstabzug kann helfen

Die Schornsteinhaube ist nicht mit einem Dunstabzug zu verwechseln, der ebenfalls eingebaut werden kann. Dieser unterstützt dabei, die Abluft nach außen zu transportieren und so dafür zu sorgen, dass die Luft im Innenbereich sauber bleibt. Der Dunstabzug wird im Abluftkanal verlegt. So kann die Luft schnell über den Schornstein nach außen geleitet werden. Informieren Sie sich, ob solch eine Abzugshaube für Ihren Kamin in Frage kommt und welche Vorteile diese mit sich bringt.

Die Erfahrungen nutzen

Bei der Suche nach einer passenden Schornsteinhaube kommen oft erste Unsicherheiten auf. Brauche ich diese wirklich? Welchen Nutzen hat sie für mich? Was kostet das Nachrüsten? Welche Materialien sind die Besten? Hier ist es durchaus von Vorteil, auf Empfehlung oder auch auf Erfahrungsberichte von anderen Menschen zu setzen, die solch eine Haube bereits in Betrieb haben. Diese Erfahrungen können dabei helfen, sich einen ersten Überblick zu verschaffen und die beste Lösung für die eigenen vier Wände zu finden. Ein weiterer Anlaufpunkt ist ein Testbericht. Ein Bericht ist eine gute Grundlage für einen Vergleich der einzelnen Arten von Hauben, der Materialien und der Hersteller. Mit Hilfe von diesem Vergleich und Blick auf den Testsieger fällt es leichter, einen Einstieg zu finden und sich in die Thematik einzuarbeiten.

Vor dem Kauf den Preisvergleich durchführen

Bei dem Preis sind die Kaminhauben ebenso unterschiedlich wie beim Zubehör und bei den Ersatzteilen. Hier ist es ebenfalls gut, wenn Sie sich vor dem Kauf über die unterschiedlichen Preise informieren. Ein Preisvergleich ist eine hervorragende Variante. Mehrere Schornsteinhauben werden miteinander verglichen. Sie bekommen einen Überblick über die allgemeinen Preisspannen aber auch über die Unterschiede, die in einem Shop zu finden sind. Günstig muss nicht immer gleich heißen, dass die Haube auch gut ist. Aber natürlich gibt es durchaus auch preiswerte Modelle, die allen Ansprüchen genügen. Stöbern Sie also ein wenig im Shop, finden Sie Schornsteinhauben, Ersatzteile und Zubehör für faire Preise und bestellen Sie dann alles, was Sie brauchen. Wenn Sie die Schornsteinhaube kaufen, achten Sie auch auf die Versandkosten. Der Versand kann bei den einzelnen Anbietern ebenfalls stark variieren und sich so auf den Gesamtpreis auswirken. Nahmen Sie sich also Zeit und entscheiden Sie erst nach einem ausreichenden Vergleich, welches Angebot für Sie in Frage kommt.