CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Badlüfter – effektive Hilfe für ein besseres Raumklima

BadlüfterDas Badezimmer ist der Raum mit der höchsten Luftfeuchtigkeit. Ständiges Duschen oder Baden sowie höhere Temperaturen sorgen dafür, dass Schimmel eine hervorragende Basis zum Wachsen hat. Mit einem guten Badlüfter wird die Luft gekühlt und auch entfeuchtet und der Raum bekommt ein angenehmes Klima. Die Badlüfter gibt es mit Feuchtigkeitssensor, mit Nachlauf oder auch als praktische Badventilatoren. Inzwischen entscheiden sich aber auch immer mehr Badbesitzer mit einem Fensterbad für einen Badventilator.

Badlüfter Test 2017

Ergebnisse 1 - 6 von 6

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Badlüfter": (4 von 5 Sternen, 6 Bewertungen)

Wissenswertes zum Badezimmer-Ventilator bzw. WC-Ventilator

BadlüfterZum Einsatz kommt der klassische Badlüfter vor allem in einem Badezimmer, wo kein Fenster vorhanden ist. Er wird direkt am Lüftungsschacht angebracht und durch Strom betrieben. Der Einbaulüfter kann automatisch angehen oder auch durch die Betätigung von einem Schalter erst in Anspruch genommen werden. Auch wenn trotz Badezimmer-Ventilatoren oder WC-Ventilator natürlich weiterhin eine Lüftung durch die Öffnung des Fensters zu empfehlen ist, so kann der Einbauventilator oder auch der Standventilator dennoch für ein angenehmes Raumklima und eine schöne Temperatur sorgen, wenn beispielsweise die Sonne stark in das Badezimmer scheint, es sich unter dem Dach befindet oder die Temperaturen draußen einfach besonders hoch sind und auch die Nasszelle aufheizen.

Wer an einen Badlüfter denkt, der hat erst einmal ein nicht wirklich gut aussehendes Gerät vor Augen, das einfach an der Wand hängt und sich nicht wirklich der Badeinrichtung anpasst. So ist es aber längst nicht mehr. Die Hersteller haben festgestellt, dass die Kunden interessiert daran sind, Badventilatoren und Lüfter einzubauen, die auch ihrem persönlichen Geschmack entsprechen. Sie haben Elemente aus Chrom oder Edelstahl dabei, sind modern geformt oder besonders schmal. Gerade Standventilatoren gibt es in verschiedenen Ausführungen, in klein oder groß, mit Rotorblättern oder ohne. Aber auch Deckenventilatoren können unter anderem mit Licht ausgewählt werden. Wichtig ist es beim Kauf darauf zu achten, dass die Modelle für eine hohe Luftfeuchtigkeit ausgelegt sind und damit auch im Bad eingesetzt werden können.

Die gängigen Modelle auf dem Markt

Es gibt mehrere verschiedene Modelle, die für den Einbau oder die Nutzung im Badezimmer interessant sein können. Der Klassiker ist in diesem Fall der Einbaulüfter.

Einbaulüfter: Das Anschließen des Einbaulüfters erfolgt am vorhandenen Lüftungsschacht. So kann der Schacht gleich zum Abtragen der Luft genutzt werden. In der Regel wird er an Anschlüssen von 80mm oder 100mm angebracht und ist mit einem Filter ausgestattet.

Einbaulüfter mit Hygrostat: Der Einbaulüfter mit Hygrostat kann voreingestellt werden. Schon beim Einbau ist es möglich dafür zu sorgen, dass er zu bestimmten Zeiten läuft. Das ist vor allem dann der Vorteil, wenn er nicht sehr leise ist und vielleicht störend wirkt. So kann verhindert werden, dass er bei der Badnutzung in der Nacht anspringt.

Badlüfter mit Feuchtigkeitssensor: Wie hoch die Feuchtigkeit im Badezimmer ist und ob es notwendig wird, dass der Lüfter anspringt, lässt sich perfekt mit einem Badlüfter mit Feuchtigkeitssensor steuern. Der Sensor misst die Feuchtigkeit im Badezimmer und reagiert ab einem bestimmten Wert.
Badlüfter mit Nachlauf: Ausgeschalten und schon ist die Lüftung vorbei? Nicht bei einem Modell mit Nachlauf. Diese Badlüfter legen noch einige Zeit nach. So kann Strom gespart und dennoch von der kühlen Luft profitiert werden.

Badlüfter mit Bewegungsmelder: Kaum betritt jemand das Badezimmer, springt auch schon der Lüfter an. Bei einem Modell mit Bewegungsmelder ist das kein Problem. Er reagiert auf Bewegungen in einer bestimmten Höhe und sorgt so immer dann für ein gutes Klima, wenn direkt jemand im Badezimmer ist. Die meisten Lüfter können aber auch von Hand an und ausgemacht werden.

Badezimmer-Ventilator: Anders als ein Badlüfter ist ein Ventilator eine gute Möglichkeit, einfach für kühle Luft zu sorgen und kann auch bei der Wärmerückgewinnung eingesetzt werden. Es gibt Badventilatoren, die lassen sich einfach aufstellen. Aber auch ein Einbauventilator ist eine Möglichkeit. Das Einbauen spart Platz und er kann jederzeit in Betrieb genommen werden. Besonders praktisch sind Modelle mit Fernbedienung. Sie lassen sich problemlos aus der Ferne nutzen. Mit Fernbedienung haben Sie den Vorteil, dass Sie auch einen Badezimmer-Ventilator ganz am anderen Ende des Raumes oder vielleicht sogar an der Decke einstellen können, ohne dafür einen bestimmten Schalter zu nutzen. WC-Ventilatoren haben meist eine Spannung von 12V.

Ventilatoren mit Wasserkühlung: Auch wenn die Feuchtigkeit im Badezimmer immer sehr hoch ist, kann auch ein Ventilator mit Wasserkühlung von Vorteil sein, der für ein angenehmes Raumklima sorgt.

Auf die Lautstärke von Badventilatoren achten

Viele Badlüfter sind heute sehr leise oder zumindest so leise, dass sie fast nicht stören. Die Lautstärke spielt nach wie vor eine große Rolle, wenn es um die Auswahl von einem Gerät geht. Niemand möchte gerne im Badezimmer unter der Dusche stehen und die Musik aus dem Radio nicht mehr hören, weil der Lüfter zu laut für eine geringere Luftfeuchtigkeit sorgt. Bei einem Badlüfter Test wird auch die Lautstärke der Modelle bewertet. So kann der Badlüfter Test eine große Hilfe bei der Entscheidung sein. Neben der Leistung und dem Ausstehen ist die Lautstärke meist der Punkt, der für eine Entscheidung ausschlaggebend ist. Daher lohnt es sich die Testsieger aus dem Badlüfter Test zu vergleichen und auch auf Erfahrungen und Erfahrungsberichte von Nutzern mit in die Entscheidung einzubeziehen.

Badlüfter und Bad-Ventilatoren günstig im Shop bestellen

Sind Sie den Testbericht durchgegangen und haben sich für ein Modell entschieden, können Sie die Angebote überprüfen. Ein Preisvergleich ist auf jeden Fall immer lohnenswert. Die Preise für ein Modell können immer wieder stark variieren. Gut ist es, sich etwas Zeit zu nehmen und somit beste Angebote nicht zu verpassen. In unserem Shop haben wir eine hervorragende Zusammenstellung der aktuellen Modelle für Badlüfter und WC-Ventilatoren für sie zusammengetragen. Natürlich können Sie gebraucht kaufen. Ein neues Modell ist jedoch meist die beste Wahl. Nutzen Sie daher unsere günstigen Preise und bestellen Sie ihren neuen Badlüfter in unserem Shop. Der Versand erfolgt so schnell wie möglich und schon können Sie den Lüfter einbauen und nutzen.

Neuen Kommentar verfassen