BooteundMeer Solarlüfter Test

No Name Solarlüfter

No Name Solarlüfter

Unsere Einschätzung

No Name Solarlüfter Test

<a href="https://de.ventilator.org/no-name/booteundmeer-solarluefter/"><img src="https://de.ventilator.org/wp-content/uploads/awards/4072.png" alt="No Name Solarlüfter" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Handhabung
Verarbeitung
Preis-Leistung

Merkmale

  • Mit 2 Ventilatorblättern für Absaug- oder Ventilatorfunktion
  • Die Solarzellen bestehen aus 8 Reihen, Starke Leistung, ca. 26 cbm in der Stunde
  • Bereits bei gutem Tageslicht beginnt das Teil zu laden
  • Mit Edelstahlabdeckung und Dichtungsring

Vorteile

  • Solide Konstruktion
  • Schutzgitter
  • Ventilatorfunktion und Absaugung
  • Wenig Tageslicht reicht bereits aus

Nachteile

  • Extrakosten durch Zubehör

Technische Daten

MarkeNo Name
ModellSolarlüfter
Aktueller Preisca. 55 Euro

Gesunde Frischluftzufuhr ist nicht zuletzt auf Boten oder in Wohnmobilen eine sehr wichtige Angelegenheit. Von daher ist darauf zu achten, dass die Gefährte über einen entsprechenden Mechanismus verfügen. Eine innovative Methode bietet hierbei der Solarlüfter von BooteundMeer. Wie es der Name bereits verrät, arbeitet er mit der Energie der Sonne und kann daher ganz ohne Strom die Luft entweder absaugen oder mit der Ventilatorfunktion für Frischluft sorgen. Über welche Eigenschaften dieses Gerät sonst noch verfügt, zeigt der folgende Text.

No Name Solarlüfter bei Amazon

  • No Name Solarlüfter jetzt bei Amazon.de bestellen
55,00 €

Ausstattung

Das Teil verfügt über zwei Ventilatorblätter sowie über Solarzellen mit acht Reihen. Die Abdeckung besteht aus Edelstahl, ein Dichtungsring ist ebenfalls vorhanden. Wie es sich für ein Gerät dieser Klasse gehört, ist das Gehäuse UVbeständig, auf der Unterseite befindet sich ein Gitter, welches für einen zusätzlichen Schutz sorgt. Zum Lieferumfang gehören auch drei Schrauben, jedoch muss der Kunde individuell schauen, ob diese Schrauben auch geeignet sind. Denn diese sind materialabhängig. Zur Not muss der Kunde die passenden Schrauben selbst organisieren. Auch für die Optik ist gesorgt. Damit der Ausschnitt abgedeckt werden kann, ist eine weiße Blende dabei. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Handhabung

Das Herzstück dieses Produkts ist natürlich die Vorrichtung mit Solarzellen. Es reichen bereits einige Stunden Tageslicht aus, damit der Lüfter zu laufen beginnt, so der Hersteller. Die Anwender sollten sich allerdings von der Ventilatorfunktion nicht allzu viel erwarten. Eine allzu gute Kühlung lässt sich mit einem Gerät von diesen Ausmaßen sicherlich nicht erreichen, wie uns die Kundenbewertungen auf Amazon verraten. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Verarbeitung

An der Verarbeitung des kleinen Dachlüfters haben wir nichts auszusetzen, sprich grobe Schnitzer konnten wir in den Bewertungen keine ausmachen. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man den Dachlüfter für 55 Euro im Online-Shop von Amazon. Der Lüfter ist relativ günstig. Leider kann es sein, dass das eine oder andere Zubehörteil fällig wird – zum Beispiel Schrauben, die noch einmal zusätzliches Geld kosten können. Das Teil an sich verfügt über ein gutes Preis/Leistungsverhältnis. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Fazit

Ein ordentliches Produkt, das sicherlich seinen Preis wert ist, aber von dem man keine Wunderdinge erwarten darf. Die Optik ist gelungen, zudem reicht bereits normales Tageslicht aus, um die Solarfunktion zu aktivieren. Kritikpunkt ist lediglich die Tatsache, dass der Kunde möglicherweise Schrauben und anderes Material extra holen muss, so dass hier zusätzliche Kosten anfallen können. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 7 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.6 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell No Name Solarlüfter gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?