Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

TZS First Austria Säulenventilator Test

TZS First Austria Säulenventilator

TZS First Austria Säulenventilator
TZS First Austria SäulenventilatorTZS First Austria SäulenventilatorTZS First Austria Säulenventilator

Unsere Einschätzung

TZS First Austria Säulenventilator Test

<a href="https://de.ventilator.org/tzs-first-austria/saeulenventilator/"><img src="https://de.ventilator.org/wp-content/uploads/awards/4910.png" alt="TZS First Austria Säulenventilator" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Handhabung
Verarbeitung
Preis-Leistung

Merkmale

  • Säulenventilator mit Fernbedienung
  • Sleep-Modus, geeignet für das Schlafzimmer
  • Timer einstellbar von 0,5 bis 7,5 Std.
  • Nature-Modus, für ein Gefühl einer frischen Meeresbrise (wechselt zwischen OFF bis high)
  • Integriertes Duftfach
  • 3 einstellbare Geschwindigkeitsstufen

Vorteile

  • Preis/Leistung
  • Inkl. Fernbedienung geliefert

Nachteile

  • Materialqualität

Technische Daten

Marke / HerstellerTZS First Austria
ModellSäulenventilator
Aktueller Preisca. 40 Euro

Der Säulenventilator aus dem Hause TZS First Austria ist ein Modell mit einer Höhe von knapp 80 cm,  der in der Farbe Weiß geliefert wird. Auch eine Variante in schwarz ist kaufbar. Zu seiner Ausstattung gehören eine Oszillationsfunktion und eine Fernbedienung, die mitgeliefert wird. Außerdem nennt das Gerät eine Leistung von 60 Watt sein eigen.

TZS First Austria Säulenventilator bei Amazon

  • TZS First Austria Säulenventi... bei Amazon im Angebot
Amazon

Wie ist die Ausstattung?

Der Standventilator bringt eine Leistung von 60 Watt mit sich. Dank dieser soll eine ordentliche Kühlleistung möglich sein, verspricht man uns seitens TZS First Austria. Zur weiteren Ausstattung des Ventilators gehören eine  oszillierende Rotierfunktion, zudem 3 Geschwindigkeitsstufen. Der Standventilator wurde wurde zudem kippsicher gebaut. Seine Reichweite gibt der Hersteller mit 5 Metern an, das halten wir für machbar. Geliefert der Ventilator inkl. einer Fernbedienung, außerdem verfügt er über einen Nature-Modus und ein Duftfach, um Düfte im Raum verteilen zu können. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie ist die Handhabung?

Nach dem Auspacken muss der TZS First Austria, wie alle Standventilatoren, erst noch zusammengebaut werden. Das ist schnell erledigt und überhaupt kein Problem. Die Bedienung des Standventilators ist einfach und vor allem komfortabel, da dieser über die mitgelieferte Fernbedienung gesteuert werden kann, wie Kunden auf Amazon weiter loben. Der Kühleffekt des Ventilators ist angesichts seiner Preisklasse vollkommen in Ordnung, Auf höchster Stufe wird er aber laut, heißt es weiter. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie ist die Verarbeitung?

Optisch kann das Gerät leider nicht überzeugen, die eingesetzten Materialien wirken wenig wertig und hübsch, berichtet das Gros der Kunden auf Amazon. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man den Säulenventilator für 40 Euro im Online-Shop von Amazon. Dieses Modell ist ein Preis-/Leistungstipp. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie lautet das Fazit?

Der Säulenventilator von TZS First Austria kann vor allem mit seinem vergleichsweise kleinen Preis auf sich aufmerksam machen. Ebenfalls lobenswert: Seine komfortable Bedienung und der Kühleffekt. Nicht überzeugen konnte er hingegen mit seiner Optik. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 82 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.2 Sterne vergeben.

» Mehr Informationen

Preisvergleich: TZS First Austria Säulenventilator

Bei Amazon kaufen
39,99 €
Bei Ebay kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Bei Otto kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Daten am 22.11.2019 um 01:03 Uhr aktualisiert*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell TZS First Austria Säulenventilator gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?