Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Einbauventilatoren – gute Luft in allen Räumen

EinbauventilatorenEinbauventilatoren sind vor allem in gewerblichen und öffentlichen Räumen wie in Restaurants, Krankenhäusern, Produktionsstätten und Büros beliebt, um eine gute Be- und Entlüftung herzustellen. Aber auch zur privaten Nutzung eignen sich Einbauventilatoren, um ein gutes Raumklima zu schaffen. Auch für Zimmer mit einer kleinen Größe wie Gäste-Toilette und Küche gibt es Kleinraumventilatoren. Auf dem Markt können Sie viele verschiedene Arten, Größen und Modelle finden. Wir stellen Ihnen diverse Typen sowie die Vorteile und Nachteile von Einbauventilatoren an.

Einbauventilator Test 2021

Die unterschiedlichen Arten von Einbauventilatoren

EinbauventilatorenEinbauventilatoren werden auch als Einbau Lüfter oder Abluft Ventilator Wandeinbau bezeichnet und dafür konzipiert, dass sie für eine gute Luft im Raum sorgen. Sie können vielseitig in Büros, Restaurants, Toiletten oder auch privaten Räumen verwendet werden. Natürlich können Sie einfach in den Baumarkt oder in Fachgeschäfte wie

» Mehr Informationen
  • Bauhaus
  • Obi
  • Hornbau
  • Hagebau
  • Toom
  • Tedox
  • Poco
  • Roller

auf die Suche nach einen Einbaulüfter gehen. Dort werden Sie bemerken, dass es auf dem Markt viele Modelle gibt. Es ist aber empfehlenswert, sich erst einmal einen Überblick über vorhandene Varianten zu verschaffen. Dadurch fällt Ihnen die Kaufentscheidung leichter und Sie wissen, welcher Einbauventilator zu Ihren Ansprüchen und Anforderungen passt.

Art des Einbauventilators Beschreibung, Eigenschaften
Wandeinbau Ventilator
  • sorgen für gute Be- und Entlüftung
  • in diversen Arten und Größen erhältlich
  • axiale Wandeinbau Ventilatoren werden z.T. von Trafos gesteuert
  • unterschiedliche Leistungsstärken vorhanden
Fenstereinbau Ventilator
  • ideal wenn Be- und Entlüftung von Räumen durch ein Fenster geht
  • gute Lösung, wenn Wanddurchbrüche fehlen
  • häufiger Einsatz in der Gastronomie
Kleinraumventilatoren
  • geeignet für kleine Räume, Gäste-Toiletten etc.
  • auch in Form von radialen Schachtventilatoren vorhanden
  • Entlüftung erfolgt dann über Rohre und Schächte
  • verschiedene Größen und Designs erhältlich

Tipp: Sie suchen nach einer Lösung zur Lüftung für den Wintergarten? Oftmals ist eine Entlüftung im Wintergarten, der als hervorragender Zusatzraum am Haus zum Relaxen und Verweilen einlädt, nur über Fenster möglich. Dies liegt daran, dass Wanddurchbrüche fehlen. Einige Hersteller bieten besondere Fensterventilatoren für die Wintergartenlüftung an. Achten Sie vorab auf die passende Größe und die entsprechende Leistungsstufe, damit die Abluft korrekt durchgeführt wird.

Design und Sicherheit beim Einbauventilator als wichtiger Aspekt beim Kauf

Beim Kauf eines Einbauventilators sind verschiedene Aspekte wichtig, welche auch aus unterschiedlichen Einbauventilatoren Tests ersichtlich sind:

» Mehr Informationen
  • Größe
  • Design
  • Sicherheit

Das schönste Modell und der beste Einbaulüfter wird seinen Zweck nicht erfüllen, wenn die Größe nicht stimmt. Auf dem Markt gibt diverse Abmessungen wie beispielsweise Einbauventilator 100mm oder Einbauventilator 150mm. Beim Ventilator Einbau sollten Sie auch bedenken, dass es einen Unterschied macht, ob Sie das Gerät im Badezimmer oder im Keller verwenden möchten. Nutzen Sie den Lüfter beispielsweise im WC, dann sollten Sie sich für ein geräuscharmes Gadget entscheiden. Ist der Einbauventilator leise, dann können Sie auch in der Badewanne besser entspannen.

Neben der richtigen Größe und der Lautstärke, die das Gerät bei der Nutzung abgibt, sollten Sie auch auf ein funktionelles Design achten. Das Material und die Farbe sollten zu Ihrer Einrichtung und Nutzung passen. Die meisten Modelle können einfach von Staub, Schmutz und anderen Rückständen befreit werden. Viele Hersteller verwenden Kunststoffe, die UV-beständig und vergilbungsfrei sind. Werden Metalle als Baumaterial von Einbauventilatoren benutzt, dann werden hochwertige Modelle mit einem speziellen Pulver als Schutzschicht überzogen. Sehr robuste Einbaulüfter, die vornehmlich in Industrie und Gewerbe Anwendung finden, sind anderen Anforderungen wie Schmierfetten und größeren Verschmutzungen ausgesetzt wie im privaten Bereich. Aus diesem Grund sind die Einbauventilatoren meist grau oder schwarz gestrichen. Der Lack ist korrisionsresistent.

Ein weiterer wichtiger Aspekt spielt die Sicherheit des Gerätes. Grundsätzlich werden Einbaulüfter sehr weit oben an der Wand angebracht, damit Kinder ihre Finger nicht in die Öffnungen bringen können. Außerdem ist an der Einzugsöffnung von den Ventilatoren ein Gitter, welches ein Hineinfassen in die Blätter verhindert und somit eine Verletzungsgefahr ausgeschlossen wird. Einige Hersteller bieten zudem auch automatische Verschlussklappen an. Bei gewerblichen Einbaulüftern sind teilweise rot leuchtende Flügel angebracht, die aufzeigen, ob das Gerät an- beziehungsweise ausgeschaltet ist.

Tipp: Sie können zu bestimmten Modellen auch weiteres Equipment werben, wenn dieses nicht in im Lieferumfang vorhanden ist. Zubehör für Einbauventilatoren können beispielsweise Zusatzgeräte wie Fernbedienung, Feuchtigkeitssensor, Verschlussklappen etc. sein. Für feuchtigkeitsbelastete Räume gibt es besondere Geräte zur Feuchtesteuerung, also Feuchteregler. Diese sorgen für eine Regulierung der Feuchtigkeit im Zimmer.

Die vielfältige Einsatz von Einbauventilatoren

Einbaulüfter können sehr vielseitig verwendet werden – dies zeigen diverse Einbauventilatoren Tests . Ob im privaten oder auch im gewerblichen Bereich ist für die Nutzung auch der Platzbedarf ein wichtiger Faktor. Für viele Nutzer ist es entscheidend, dass neben der guten Belüftung auch eine platzsparende Installation stattfindet. Der Einbauventilator Bau benötigt oft keine aufwändigen Maßnahmen, wenn bereits eine Öffnung in der Wand besteht. Nachfolgend geben wir Ihnen einen Überblick über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Einbauventilatoren:

» Mehr Informationen
  • im gewerblichen und öffentlichen Bereich wie Produktionsstätten, Industriehallen, Gastronomie, Veranstaltungshallen, Sporthallen, Schulen, Büros
  • in privaten Räumen wie Küche, Badezimmer, Toiletten, Keller etc.
  • Außen- und Innenwände von Häusern und Gebäuden
  • in Rohren, Schächten, Fenstern

Gesamtdruck, Laufrichtung und Luftleistung als weitere wichtige Kaufkriterien

Befasst man sich genauer mit Einbaulüftern, dann erkennt man schnell, dass auch Faktoren wie Gesamtdruck, Laufrichtung, Leistung, Luftleistung, Schalldruck und Schutzklasse nicht unerheblich sind.

» Mehr Informationen

Einbaulüfter schweben nicht frei im Zimmer, sondern sind in Wände oder Lüftungsschächte integriert und müssen mit dem erzeugten Luftdruck Widerstände, die durch Strömung und Reibung entstehen, überwinden. Deshalb ist der Gesamtdruck von Einbauventilatoren wichtig. Wenn das Gerät einen hohen Druck ausüben kann dann ist der geförderte Volumenstrom auch stärker.

Bei einigen Einbauventilator Modellen können Sie die Laufrichtung per Wandschalter einstellen. Dies bedeutet, dass Sie entscheiden können, ob die Luft angesaugt oder weggeblasen wird. Dafür ist es erforderlich, dass das Gerät reversierbar, also umkehrbar, ist. Das Bestimmen der Laufrichtung kann sehr sinnvoll sein, wenn die Zu- und Abluft durch die gleiche Wandöffnung abwechselnd fließen soll.

Vor dem Kauf müssen Sie sich entscheiden, wo Sie den Einbaulüfter nutzen möchten. Denn der Einsatzort des Gerätes ist entscheidend für die Leistungsstärke. Wenn Sie einen Einbauventilator im Bad nutzen möchten, dann reicht ein sparsamer Kleinraumventilator. Benötigen Sie aber einen Einbaulüfter für einen Großraum oder eine Halle, dann muss dieser sehr leistungsstark sein.

Wenn Sie einen Einbauventilator im Bad, Schlaf- oder Wohnzimmer sowie in Arbeitsräumen nutzen möchten, dann sollten Sie auch auf den Schalldruck achten – sonst werden Sie wenig Freude an dem Gerät haben. Die Lautstärke des Gadgets sollte unbedingt im Hintergrund bleiben und nur leise Geräusche von sich geben. Üblicherweise sind Einbauventilatoren 12V als Einbaulüfter 230V. Es gibt aber auf dem Markt auch die Möglichkeit, Geräte 230V leise regelbar zu erwerben.

Die Vor- und Nachteile eines Einbauventilators

Im Einbauventilator Test wird ersichtlich, dass Einbaulüfter den Nutzern viele Vorteile bringen können. Die Luft im Raum kann mit einem Einbaulüfter enorm verbessert werden. Jedoch gibt es auch einige wenige Nachteile, welche wir Ihnen nicht vorenthalten möchten.

  • große Auswahlmöglichkeit an Größen, Design und Modellen
  • meist platzsparender Einbau auch in kleinen Räumen möglich
  • bei vorhandenen Öffnungen oft einfache Montage
  • hoher Volumenstrom erreichbar
  • bei hochwertigen Geräten langlebig und robust
  • Schutzgitter und Verschlussklappen sorgen für Sicherheit
  • 230V Geräte leise regelbar (je nach Variante)
  • Anschaffungskosten
  • oft Profi für Montage des Einbauventilators erforderlich

Einbauventilatoren kaufen – gehen Sie auf die Suche nach Angeboten

Wenn Sie sich einen Einbaulüfter kaufen möchten, dann sollten Sie sich nach dem überdenken einiger Kaufaspekte in Online Shops umsehen. Im Online Shop werden Sie schnell feststellen, dass das Sortiment an Einbauventilatoren mittlerweile sehr groß ist. Sie haben also eine große Auswahlmöglichkeit. Zudem können Sie bestimmt im Sale ein gutes Angebot finden und einen Einbauventilator günstig kaufen.

» Mehr Informationen

Im Internet können Sie auch ganz einfach einen Preisvergleich durchführen. Dies kann sich sehr lohnen, da die Preise der verschiedenen Modelle und Marken sehr unterschiedlich sein können. Beim Online Shoppen haben Sie auch den Vorteil, dass Sie sich den Weg in den Baumarkt oder in ein Fachgeschäft sparen können. Zudem können Sie im Netz auch ganz einfach nach Erfahrungen, Empfehlungen und Testberichten Ausschau halten, dort erkennen Sie im Einbauventilator Vergleich, welche Geräte zu den besten zählen.

Eine Bestellung im Internet bringt Ihnen den Einbaulüfter per Versand auch bequem nach Hause. Die Lieferung erfolgt direkt zu Ihrer Haustür und Sie müssen sich nur noch um den Einbau kümmern. Schnell können Sie den Einbauventilator nutzen und von einer besseren Raumluft profitieren.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Möchten Sie diesen Artikel bewerten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (42 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Einbauventilatoren – gute Luft in allen Räumen
Loading...

Einen Kommentar schreiben