Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Trommelventilatoren – individuell und flexibel einsetzbar

TrommelventilatorenHaben Sie schon einmal etwas von einem Trommelventilator gehört? Wenn Sie kein Bauherr oder in der Filmbranche tätig sind, dann kennen Sie diesen Begriff womöglich nicht. Ein Trommelventilator ist ein relativ großes Gerät, das nicht im privaten Bereich eingesetzt wird. Welchen Nutzen diese Ventilatorart hat und wie sie funktioniert, möchten wir nun erläutern. Sollten Sie einen Trommelventilator kaufen wollen, verraten wir Ihnen, wie Sie zu Ihrem Favoriten finden. Hierzu können Sie einen Trommelventilator Test erstellen, der Ihnen bei der Auswahl behilflich ist. Wir verraten auch, wo Sie ihn online bestellen können.

Trommelventilator Test 2021

Funktionsweise eines Trommelventilators

TrommelventilatorenAuf den ersten Blick erinnert der Trommelventilator an die Flugzeugdüsen. Diese sind zwar noch größer, ähneln jedoch vom Aufbau her einem Trommelventilator. Der Unterschied ist nur, dass Letztere nicht in einem Flugzeug genutzt werden. Vielmehr stehen sie auf dem Boden und erfüllen meist einen Zweck: Wind produzieren oder einen Neubau trocknen. Deshalb werden sie auch als Bodenventilator bezeichnet.

» Mehr Informationen

Die Funktionsweise ist einfach erklärt: Der Trommelventilator funktioniert wie jeder Ventilator. Er produziert Wind, der entweder bei einer Filmaufnahme benötigt wird oder der Wind unterstützt auf der Baustelle. Damit alle Wünsche abgedeckt werden, gibt es unterschiedliche Varianten und viele Funktionen. Im Inneren der Trommel befinden sich mehrere Flügel, die sich drehen und so die Luft bewegen.

Der Aufbau erinnert an einen Standventilator: Auch diese Ventilatoren werden in Form einer Trommel gefertigt und bewegen die Luft über innen liegende Flügel. Ein Standventilator ist jedoch wesentlich kleiner und kann für private Räume verwendet werden. Handelt es sich um sehr kleine Geräte, passen sie auch auf den Balkon oder die Terrasse. Voraussetzung ist, dass das Stromkabel lange genug ist.

Wann wird ein Trommelventilator eingesetzt?

An dieser Stelle möchten wir noch einmal darauf eingehen, wann und wofür ein Trommelventilator verwendet wird. Dieser Ventilator kommt selten im privaten Bereich, sondern in der Industrie zum Einsatz:

» Mehr Informationen
  • auf der Baustelle, damit der Neubau schneller austrocknet
  • in einer Industriehalle
  • in einem Lager

Meistens bleibt der Ventilator am Boden stehen. Es gibt jedoch auch die Möglichkeit, den Trommelventilator an die Decke zu montieren. In diesem Fall dient er der Wärmerückführung oder er soll eine große Lagerhalle von oben kühlen. Im Übrigen entstand der Begriff Trommelventilator, da die Bauweise an eine Trommel erinnert. Je nach Einsatz wird er auch als Hallenllüfter, Windmaschine, Industrieventilator oder Trommelgebläse bezeichnet.

Welche Funktionen und Eigenschaften besitzt diese Ventilatorart?

Um mit dem eigenen Trommelventilator Test erfolgreich zu sein, sollten Sie weitere Eigenschaften und Funktionen dieses Gerätes beachten:

» Mehr Informationen
Kriterium Hinweise
Größe der Flügel Je größer die Flügel, umso mehr Kühlleistung erbringt der Ventilator. Beim Austrocknen eines Neubaus ist die Zeit ein sehr wichtiger Faktor. Deshalb werden hier große Geräte verwendet.
Drehzahl Die Drehzahl gibt an, wie oft sich die Flügel pro Minute bewegen. In der Regel besitzt eine Windmaschine immer einen Drehzahlregler.
Luftleistung Die Luftleistung sagt aus, wie viel Quadratmeter Luft pro Stunde umgewälzt wird.
Geschwindigkeitsstufen Jeder Ventilator besitzt mehrere Geschwindkeitsstufen. Anhand dieser wird die gewünschte Leistung erzielt – vom Windhauch bis zum Sturm.
Mobilität

 

Die Mobilität wird nicht nur durch das Verneigen des Gerätes, sondern auch über Rollen erzielt. Mit den Rollen lässt sich der Ventilator problemlos in einen anderen Raum transportieren.

Abgesehen von diesen Faktoren sollten Sie Sicherheitseigenschaften einbeziehen. Die Ventilatoren werden mit einem Gitter versehen, damit niemand zwischen die Flügel gerät. Zudem sollte das Kabel aufrollbar und sicher verstaubar sein.

Welcher Trommelventilator ist der Richtige?

Abgesehen von der Tatsache, ob der Trommelventilator an die Decke montiert wird oder auf der Erde als Bodenventilator genutzt wird, sollten Sie folgende Eigenschaften in Ihren Trommelventilator Test einbeziehen:

» Mehr Informationen
  • Leistung: Windstärke, Drehzahl
  • Stromverbrauch
  • Gehäuseaufbau: mit oder ohne Standbügel
  • mit oder ohne Rollen
  • Größe der Trommel
  • läuft der Ventilator geräuscharm oder ist er sehr laut?
  • bleibt er immer am Boden oder gibt es eine Einbau-Möglichkeit?

Welche Hersteller eines Trommelventilators gibt es?

Haben Sie anhand der gewünschten Eigenschaften Ihren persönlichen Trommelventilator Testsieger gefunden? Dann können Sie höchstwahrscheinlich zwischen mehreren Herstellern und Marken wählen:

» Mehr Informationen

Häufig befinden sich unter diesen Herstellern Modelle, die von vielen als Trommenventilator Testsieger bezeichnet werden. Möchten Sie diese günstig kaufen, sollten Sie gezielt nach einem Angebot suchen. Diese finden Sie wahrscheinlich nicht in einem Baumarkt wie Obi, Hornhaus, Bauhaus, Hagebau oder Toom.

Nehmen Sie einen Preisvergleich vor, wenn Sie einen Bodenventilator für die Industrie günstig kaufen möchten. Dieser Shop bietet zugleich den Vorteil, dass viele Kunden ihre persönlichen Erfahrungen und Empfehlung veröffentlichen.

Wann lohnt sich überhaupt der Kauf eines Trommelventilators?

Ein Trommelventilator produziert sehr viel Wind und ist ein großes Gerät, weshalb er eine sehr gute Lüftung erzielt. Deshalb bietet dieser Ventilator folgende Vor- und Nachteile:

» Mehr Informationen
  • eine große Halle lässt sich mit einem Trommelventilator problemlos belüften
  • es entsteht keine Abluft, die per Schlauch abgeführt werden muss
  • es kann eine sehr große Menge Luft umgewälzt werden
  • mit diesem Lüfter kann Wind für eine Filmaufnahme erzeugt werden
  • sehr großes und teures Gerät
  • sehr schwer, weshalb ein Versetzen ohne Rollen schwer ist
  • hoher Stromverbrauch
  • für die Industrie und Baustellen geeignet

Um die Nachteile möglichst zu vermeiden, lohnt sich ein fachlicher Trommelventilator Vergleich. Dieser ergänzt Ihren Trommelventilator Test : Setzen Sie wichtigen Faktoren wie Stromverbrauch, Lautstärke und Leistung in einer Tabelle gegenüber. Zudem können Sie noch die regulären Preise hinzufügen. Über eine solche Gegenüberstellung finden Sie schnell zum gesuchten Modell.

Tipp: Sollten Sie immer noch zwischen mehreren Modellen schwanken, können Sie auch Testberichte lesen. Anhand dieser erhalten Sie weiterführende Informationen. Zudem sollten Sie immer die Kosten für den Versand beachten, wenn Sie den Ventilator online bestellen.

Könnte ein Trommelventilator auch im privaten Bereich eingesetzt werden?

Ein Trommelventilator kann natürlich auch privat genutzt werden. Diese Idee ist sinnvoll, wenn Sie ein Haus selber bauen und den Neubau trocknen möchten. Oder Sie bauen eine Garage. Auch hierbei handelt es sich um einen Neubau, der trocknen muss. Sollte Ihr Keller überfluten, dann muss auch dieser Gebäudeteil möglichst schnell getrocknet werden. Auch dies funktioniert mit einem Trommelventilator, der einen 230V Anschluss besitzt, leise und regelbar ist.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Möchten Sie diesen Artikel bewerten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (40 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Trommelventilatoren – individuell und flexibel einsetzbar
Loading...

Einen Kommentar schreiben