Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Luftkühler – energieeffiziente Alternative zur Klimaanlage

Luftkühler Klimageräte sind recht bekannt, benötigen jedoch Platz und verbrauchen bei dauerhafter Nutzung recht viel Energie. Eine Alternative sind Luftkühler, die mit Hilfe von Wasser oder Eis die warme Luft ansaugen und abgekühlt wieder in den Raum abgeben. Zusätzlich wird die Luft mit ausreichend Feuchtigkeit angereichert, sodass Sie den Räumen selbst an heißen Sommertagen ein angenehmes Raumklima verleihen können. Im Preisvergleich mit einem Ventilator und einer Klimaanlage liegt ein Luftkühler im Mittelfeld. Lediglich Geräte mit Zusatzfunktionen wie einer Fernbedienung oder einem Filter für Staub und Gerüche verursachen höhere Anschaffungskosten. Erfahren Sie nun mehr über Luftkühler, die verschiedenen Typen und Zusatzfunktionen sowie namhafte Hersteller und Auswahlkriterien für den Kauf des idealen Geräts.

Luftkühler Test 2024

Ergebnisse 1 - 14 von 14

Sortieren nach:

Gewicht und technischer Aufbau eines Luftkühlers

Luftkühler In eine festinstallierte oder mobile Klimaanlage wurde ein Kompressor verbaut. Jede Klimaanlage wird mit einem geeigneten Kühlmittel befüllt. Die Wärme gelangt in das Kühlmittel, danach in den Wärmetauscher und den Verdampfer. Die Abluft muss bei vielen Geräten mit einem Abluftschlauch nach draußen abgeleitet werden. Durch die vielen Bauteile und den recht komplexen Aufbau wiegen Klimaanlagen für den Privatgebrauch durchschnittlich etwa 20 kg. Ein Luftkühler Wasser oder Eis wiegt laut einem Luftkühler Test maximal sieben Kilo. Zudem können viele Modelle durch integrierte Rollen problemlos von einem in den anderen Raum transportiert werden.

Ein Luftkühler ohne Zusatzfunktionen ist in Bezug auf den Aufbau eher mit einem Ventilator vergleichbar als mit einer Klimaanlage. Einzig Wassertank und Filterkartusche wurden dem Gerät hinzugefügt. Für gewöhnlich kommen Luftkühler ohne Schlauch aus. Der Filter befindet sich im Wassertank wird permanent feucht gehalten. Strömt nun die Luft durch den Filter, gelangt abgekühlte, angefeuchtete Luft in den Raum. Ein angenehmes, kühles Raumklima entsteht.

Hinweis: Der Wassertank muss regelmäßig aufgefüllt werden. Erhältlich sind Luftkühler mit einem Fassungsvermögen von vier bis 20 Litern. Laut Empfehlung von Experten sollten Sie destilliertes Wasser verwenden, um Kalkablagerungen im Gerät zu vermeiden.

Standard- und Zusatzfunktionen von Luftkühlern

Standardmäßig holen Sie sich mit einem Luftkühler einen elektrisch betriebenen Ventilator mit eingebautem Luftbefeuchter in die Wohnung. Die Befeuchtungsfunktion können Sie an einem Luftkühler mit Wasserkühlung allerdings auch abstellen und das Gerät lediglich als Ventilator ohne Luftbefeuchtung nutzen. Informationen zu weiteren möglichen Zusatzfunktionen erhalten Sie in der folgenden Tabelle:

Zusatzfunktion Details
Luftkühler mit Kühlakkus Kühlakkus oder Eis kühlen das Wasser im Wassertank zusätzlich herunter. Ideal sind Luftkühler mit Kühlakkus für Räume, die im Sommer sehr warm werden, wie z.B. Dachgeschosswohnungen.
Luftkühler mit Stufenregulierung Bei vielen Geräten kann die Geschwindigkeit des Ventilators in mehreren Stufen reguliert werden. In einem Luftkühler Test verfügen einige Luftkühler zudem über einen Naturmodus mit zufälligem Geschwindigkeitswechsel.
Luftkühler mit Ionisator Ionisatoren filtern Schadstoffe und Schmutzpartikel aus der Luft und eignen sich laut Erfahrungen besonders für Hausstauballergiker. Viele Geräte bekämpfen darüber hinaus unangenehme Gerüche aus der Luft.
Luftkühler mit Fernbedienung Luftkühler mit Fernbedienung sind ideal für große Geräte, die einen gesamten Raum abkühlen und/oder befeuchten sollen. Für kleine Luftbefeuchter für den Schreibtisch oder direkt neben dem Sofa ist diese Funktion laut einem Luftkühler Test jedoch nicht unbedingt notwendig.
Luftkühler mit Lichteffekt Für einen optischen Effekt können Sie zu einem Luftkühler mit Lichteffekt greifen. In diese Geräte wurden energiesparende LEDs verbaut, die Sie in drei, fünf oder sogar sieben Farben aufleuchten lassen können. Bei OBI, Hagebau, POCO oder Saturn sind Lüfter mit LED Licht nur selten im Angebot.

Kaufkriterien für einen guten Luftkühler

Luftkühler kühlen einen Raum nie so effizient herunter wie eine Klimaanlage. Dennoch können unter Berücksichtigung bestimmter Geräteeigenschaften gute Kühlungsergebnisse erreicht werden. Wichtig sind für alle Geräte die Kapazität des Wassertanks, der Luftdurchsatz sowie zusätzliche Kühlakkus. Insgesamt sind die wichtigsten Kaufkriterien für Luftkühler Wasser sind:

  • Fassungsvermögen des Wassertanks
  • Luftdurchsatz
  • Stromverbrauch
  • Fach für Eis oder Kühlakkus
  • Anzahl der Zusatzfunktionen
  • Geräuschintensität
  • Automatische Abschaltung
  • Preise

Grundsätzlich verbrauchen Luftkühler mit Wasserkühlung deutlich weniger Strom als eine Klimaanlage. In einem Luftkühler Vergleich liegt der Stromverbrauch bei maximal 75 Watt. Daneben bestechen Luftkühler durch eine geringe Lautstärke von maximal 60 Dezibel, wobei viele Geräte über einen Nachtmodus verfügen. Hier kühlt das Gerät die Luft zwar weniger herunter, läuft aber mit einer geringeren Geräuschintensität als nahezu jede Lüftung einer mobilen Klimaanlage von Bauhaus, Roller oder toom.

Vor- und Nachteile von Luftkühlern

  • Luftkühlung und Luftbefeuchtung in einem
  • sorgen im Sommer und im Winter für ein angenehmes Raumklima
  • mit Zusatzfunktionen wie einem Ionisator oder Stufenregulierung erhältlich
  • kompakter und leichter als eine mobile Klimaanlage
  • in jedem Wohnraum nutzbar
  • geringer Stromverbrauch
  • im Betrieb verhältnismäßig geräuscharm
  • deutlich günstiger als mobile Klimaanlagen -> kleine Geräte gibt es schon für weniger als 35 Euro
  • Wassertank muss regelmäßig aufgefüllt werden
  • kühlen große Räume nicht so effizient herunter wie eine klassische Klimaanlage

Namhafte Hersteller von Luftkühlern im Vergleich

Luftkühler erhalten Sie vornehmlich von Unternehmen, die Haushaltselektronik und Haushaltszubehör anbieten (z.B. Luftkühler Dyson, Luftkühler Klarstein, Luftkühler Rowenta). Luftkühler kaufen können Sie allerdings auch von weniger bekannten Marken. Vor allem Kleingeräte für den Schreibtisch oder die Schlafzimmerablage erhalten Sie von günstigen Anbietern wie COSTWAY, TROTEC oder Monzana.

Die Preise sind abhängig von der Größe des Gerätes und dem damit verbundenen Fassungsvermögen des Wassertanks und den integrierten Zusatzfunktionen. Laut Erfahrungen erhalten Sie einen kleinen Luftkühler mit Standardfunktionen für einen Preis zwischen 35 und 50 Euro. Großgeräte mit integrierten LEDs, Ionisator und Fernbedienung kosten durchschnittlich zwischen 100 und 200 Euro. Luftkühler Testsieger gibt es laut Erfahrungen und Rezensionen der Kunden unter anderem von den folgenden Marken:

  • Luftkühler TROTEC
  • Luftkühler Klarstein
  • Luftkühler Kesser
  • Luftkühler COSTWAY
  • Luftkühler Sichler
  • Luftkühler OneConcept
  • Luftkühler Honeywell
  • Luftkühler Dyson
  • Luftkühler DOMO
  • Luftkühler camry
  • Luftkühler Monzana
  • Luftkühler Rowenta
  • Luftkühler Cecotec
  • Luftkühler Bcamely
  • Luftkühler AiHom
  • Luftkühler Pro Breeze
  • Luftkühler Hoberg
  • Luftkühler LaHuko

Luftkühler günstig kaufen im Onlinehandel

Luftkühler gehören nicht zum Standardsortiment im Baumarkt wie Hornbach oder im Elektronikmarkt wie Media Markt. Wer vor dem Kauf Testberichte, Rezensionen und technische Details zu den einzelnen Geräten und Herstellern einholen möchte, der sollte seinen Luftkühler online bestellen. Große Versandhändler wie tedox bieten ein breites Sortiment an Ventilatoren, mobilen Klimaanlagen und Luftkühlern. Zusätzlich verfügen heute viele Hersteller über einen eigenen Online Shop mit geringen Kosten für den Versand und Hilfestellungen per Telefon oder E-Mail von Experten.

FAQ - Häufige Fragen zum Thema

Gibt es eine Liste der besten Modelle bzgl. "Luftkühler"?

Zur Zeit empfehlen wir Ihnen unter Ventilator.org folgende Modelle bzgl. "Luftkühler" bzw. küren diese als Testsieger nach Popularität:

Was für einen Hersteller bzw. was für eine Marke empfehlen wir?

Unsere Experten empfehlen Ihnen folgende Marken: Honeywell, Fakir, Prem-i-air, Sichler, Tristar, Clatronic, Stadler Form, Duracraft, Pro Breeze, Globo, Salco, TROTEC.

Welches Preis-Leistungs-Niveau wird hier bewertet?

Das günstigste Produkt für "Luftkühler" auf Ventilator.org kostet ca. 29 Euro und das teuerste Produkt ca. 182 Euro. Der durchschnittliche Preis aller hier gezeigten Modelle beträgt laut Angebot ca. 76 Euro. In unserem Preisvergleich finden Sie weitere Online-Shops mit Preisen und Verfügbarkeit.

Test oder Vergleich 2024 in der Kategorie Luftkühler - die aktuelle Top 14

In der folgenden Tabelle zeigen wir Ihnen die Top 14 vom Luftkühler Test 2024 von Ventilator.org.

Test oder Vergleich zu Luftkühler
ProduktnameTypen/KategorienUrteilVor- und NachteileOnline-PreisTest bzw. Vergleich
Honeywell HO-5500RE
Honeywell HO-5500RE Test
Luftkühler, Standventilator, Turm- & Säulenventilator4.5 Sterne
(sehr gut)
Bedienung, Rotierend, Leistung
Etwas laut
ungefähr 73 €» Details
Fakir TVL 30
Fakir TVL 30 Test
z.B. Standventilator, Bodenventilator & Windmaschine, Luftkühler4.5 Sterne
(sehr gut)
Funktional, Gute Ausstattung, Einfache Bedienung, Guter Kühleffekt
ungefähr 126 €» Details
Prem-i-air Standventilator
Prem-i-air Standventilator Test
Luftkühler, Standventilator3.5 Sterne
(befriedigend)
Einfache Bedienung, Preis
Materialqualität
ungefähr 29 €» Details
Sichler VT-315.TU
Sichler VT-315.TU Test
z.B. Turm- & Säulenventilator, Leiser Ventilator, Luftkühler4 Sterne
(gut)
Optik, Kühlleistung, Handhabe
ungefähr 70 €» Details
Fakir VL 45 GF
Fakir VL 45 GF Test
Luftkühler, Standventilator4 Sterne
(gut)
Preis, Leistung, Einfache Bedienung
ungefähr 80 €» Details
Tristar VE-5933
Tristar VE-5933 Test
Bodenventilator & Windmaschine, Luftkühler4 Sterne
(gut)
Preis, niedriger Stromverbrauch
Etwas Laut
ungefähr 38 €» Details
Clatronic VL 3603 S
Clatronic VL 3603 S Test
Luftkühler, Standventilator4 Sterne
(gut)
Preis/Leistung, Bedienung
ungefähr 35 €» Details
Stadler Form Charly
Stadler Form Charly Test
Luftkühler, Standventilator4 Sterne
(gut)
Schick, Sauber verarbeitet, Macht "viel Wind", Oszilliert
Teuer
ungefähr 182 €» Details
Duracraft DO1100E
Duracraft DO1100E Test
Leiser Ventilator, Luftkühler, Turm- & Säulenventilator3.5 Sterne
(befriedigend)
Relativ leise beim aktiven Gebrauch, Vibriert nicht und steht stabil
Verarbeitungsqualität scheint etwas zu enttäuschen
ungefähr 43 €» Details
Fakir VC 40 S
Fakir VC 40 S Test
Bodenventilator & Windmaschine, Luftkühler, Standventilator3.5 Sterne
(befriedigend)
Stromsparend, Leicht zu bedienen
Laut, Verarbeitug
ungefähr 65 €» Details
Pro Breeze Oszillierender Turmventilator
Pro Breeze Oszillierender Turmventilator Test
Luftkühler, Turm- & Säulenventilator4 Sterne
(gut)
einfache Bedienbarkeit, gute Verarbeitung
recht laut
ungefähr 50 €» Details
Globo 0452
Globo 0452 Test
Luftkühler, Standventilator, Turm- & Säulenventilator3 Sterne
(befriedigend)
Simpel zu benutzen, Hat ein paar zusätzliche Funktionen
Berichte von Defekten, Leistung überzeugt nicht
ungefähr 73 €» Details
Salco Ventilator stw-1001
Salco Ventilator stw-1001 Test
z.B. Turm- & Säulenventilator, Leiser Ventilator, Standventilator4 Sterne
(gut)
Läuft leise, Sehr gute Regulierbarkeit dank dreier integrierter Einzel-Ventilatoren, Große LED-Anzeige macht angestrebte Temperatur gut sichtbar
Steckdose nahebei notwendig
ungefähr 85 €» Details
TROTEC TVE 26 S
TROTEC TVE 26 S Test
Bodenventilator & Windmaschine, Luftkühler, Standventilator4 Sterne
(gut)
Zuverlässiges Gerät , Gut verarbeitet, Ansprechender Bedienungskomfort , Ein durchaus leise agierender Ventilator , Sorgt für kühlende Luftbewegungen selbst im Nachtmodus
Neigungswinkel recht klein
ungefähr 120 €» Details
Die Daten stammen vom 23.02.2024.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Möchten Sie diesen Artikel bewerten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (76 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Luftkühler – energieeffiziente Alternative zur Klimaanlage
Loading...

Einen Kommentar schreiben